„EU-Integration des Westbalkans möglich“

Wien Neben der EU-Ratspräsidentschaft war die Integration der Westbalkan-Staaten in die EU ein zentrales Thema des Besuchs von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in Bulgarien. Die Perspektive für einen EU-Beitritt bis 2025 sei „ehrgeizig, aber nicht unmöglich zu erreichen“, sagte Van der Belle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.