„Pflanzerei“ um Pensionsprivilegien

Zehntausende genießen Sonderregelungen, darunter auch Altpolitiker.

WIEN Alle Jahre wieder gibt die Politik vor, gegen Pensionsprivilegien vorzugehen. Wirklich passiert ist bisher jedoch nur selten etwas. Jetzt will sich die schwarz-blaue Bundesregierung daran machen – Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (SPÖ) sollen einen V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.