„Brexit könnte Alternative zur EU-Vollmitgliedschaft bringen“

Ex-Kanzler Schüssel: Krisen haben EU immer in neue Dimension katapultiert. APA

Ex-Kanzler Schüssel: Krisen haben EU immer in neue Dimension katapultiert. APA

Wien Österreich ist wieder an der Reihe. Nach 1998 und 2006 übernimmt die Republik im zweiten Halbjahr ein drittes Mal den EU-Ratsvorsitz. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und sein Vize Heinz-Christian Strache (FPÖ) haben dabei eine klare Aufgabenteilung. Kurz kümmere sich um den Europäischen Rat und „i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.