Kritik an Österreichs Nahostpolitik

wien Der palästinensische Botschafter in Österreich, Salah Abdel Shafi, bezeichnet die österreichische Nahostpolitik als „nicht ausgeglichen“. Bei der Veranstaltung „Al Nakba (Katastrophe) – 70 Jahre Vertreibung“ im Wiener Theater LaWie am Samstag, anlässlich des 70. Gründungstags Israels, hat Shafi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.