Vier neue Köpfe im Wiener Rathaus

14.05.2018 • 20:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Es ist der größte Regierungsumbau seit Langem im Wiener Rathaus: Mit Peter Hanke (Ressort Finanzen und Wirtschaft), Peter Hacker (Gesundheit und Soziales), Kathrin Gaal (Wohnen) und Veronica Kaup-Hasler (Kultur) hat der designierte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) gleich vier neue Köpfe in sein Team geholt. Umweltstadträtin Ulli Sima und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky bleiben an Bord. Mit der Neubesetzung besteht die künftige SPÖ-Regierungsmannschaft weiterhin aus drei Frauen und drei Männern. Ludwig sprach bei der Präsentation am Montag von einer „Wiener Melange aus langjähriger Erfahrung und neuen Gesichtern“. Alle seien starke Persönlichkeiten, die mit unterschiedlichen Teilen der Bevölkerung umzugehen wüssten. Der Parteichef erhofft sich „einen neuen Wind in der Stadt und eine Aufbruchsstimmung“.