Höhere Rücklagen für die Vorarlberger Kasse

von Birgit Entner, Wien

Positive Bilanz präsentiert. AUVA soll nun doch erhalten bleiben.

Wien Alles wartet auf die Reform der Sozialversicherungsträger, zumindest auf das konkrete Konzept der Bundesregierung. In ein bis zwei Wochen könnte es dem Ministerrat vorliegen. Einige Eckpunkte dazu sind schon durchgesickert. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) soll dem Vernehmen nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.