Regierung will CETA im Ministerrat durchwinken

Das Freihandelsabkommen CETA erfordert von Strache eine 180-Grad-Drehung. APA

Das Freihandelsabkommen CETA erfordert von Strache eine 180-Grad-Drehung. APA

Wien Was bei der ÖVP das Rauchverbot war, ist bei den Freiheitlichen CETA. Wie die FPÖ bestätigt, wird die Regierung das Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU heute, Mittwoch, im Ministerrat durchwinken. Über die Umsetzung des 2016 beschlossenen Vertrags hat sich Schwarz-Blau bereits bei de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.