„Der Fehler tut mir leid“

Während Mark Zuckerberg im EU-Parlament Fragen beantwortete, wurde vor dem Parlamentsgebäude demonstriert.  reuters

Während Mark Zuckerberg im EU-Parlament Fragen beantwortete, wurde vor dem Parlamentsgebäude demonstriert.  reuters

Facebook-Chef Zuckerberg stellte sich im EU-Parlament Fragen.

brüssel Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (34) hat sich im EU-Parlament für Fehler in Bezug auf Datenmissbrauch entschuldigt. Er stellte sich am Dienstagabend in Brüssel Fragen der Fraktionsvorsitzenden und des Parlamentspräsidenten Antonio Tajani. Die live übertragene außerordentliche Sitzung dieses

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.