FPÖ-Landesrat will ORF „neutralisieren“

Wien Der oberösterreichische FPÖ-Landesrat Elmar Podgorschek forderte in einem Video die „Neutralisierung des ORF“. Die FPÖ habe ihr eigenes Fernsehen gegründet, da „mit den herkömmlichen Medien kein Staat zu machen“ sei. Die Justiz bezeichnet er als linksgepolt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.