VN-Interview. Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (48), ÖVP

Ist ein Geburtstag Grund genug, um Überstunden abzulehnen?

Schramböck über die neuen Arbeitszeitregeln und das Ende einer Illegalität.

Wien Manchmal werde es möglich sein, Überstunden abzulehnen, manchmal nicht, sagt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) zur neuen Arbeitszeitregelung im VN-Gespräch. 

 

Was hat ein Arbeitnehmer von der Möglichkeit eines Zwölf-Stunden-Tags und einer 60-Stunden-Woche?

Schramböc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.