Erste Schritte für neuen Namen

In Skopje demonstrierten zahlreiche Menschen gegen die Namensänderung.  AFP

In Skopje demonstrierten zahlreiche Menschen gegen die Namensänderung.  AFP

skopje Die Regierung des mazedonischen Premiers Zoran Zaev hat am Montag erste Schritte zur Ratifizierung der mit Athen unterzeichneten Vereinbarung zur Lösung des Namensstreites unternommen. Demnach nahm das Kabinett bei einer Sondersitzung einen Gesetzesentwurf an, der nun dem Parlament zugestellt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.