CETA passiert auch den Bundesrat

Wien Das EU-Kanada-Freihandelsabkommen CETA hat am Donnerstag die letzte parlamentarische Hürde genommen. ÖVP und FPÖ stimmten am Freitag auch im Bundesrat für den Vertrag und stellten somit die erforderliche Mehrheit sicher. Für die endgültige Ratifizierung ist Bundespräsident Ale­xander Van der Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.