Politik in Kürze

14.07.2019 • 20:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Demonstranten tragen Helme, um sich vor Polizeigewalt zu schützen.RTS
Demonstranten tragen Helme, um sich vor Polizeigewalt zu schützen.RTS

Ruf nach Neuordnung der Migration

Rom Im Streit um die Rettung von Menschenleben im Mittelmeer mehren sich die Forderungen nach einer Neuordnung der Migration. Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi kündigte an, er wolle der EU am Montag bei einem Treffen der Außenminister neue Lösungsvorschläge vorlegen. Die EU brauche einen „strukturierten und stabilen Mechanismus“ für die Umverteilung von Migranten, sagt der Minister im „Corriere della Sera“: „Wir können nicht weiter von Fall zu Fall entscheiden und jedes Mal nach Notfall-Lösungen suchen.“

 

Weitere Proteste in Hongkong

Hongkong In Hongkong haben Tausende Menschen am Wochenende wieder gegen Polizeigewalt sowie ein umstrittenes Auslieferungsgesetz protestiert. Dabei kam es zu heftigen Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten. Auch Journalisten gingen auf die Straße, um gegen den Umgang der Polizei mit Reportern bei früheren Protesten zu demonstrieren.

 

Tote nach Attentat auf Hotel in Somalia

Mogadischu Islamisten haben in Somalia ein Hotel angegriffen und mindestens 29 Menschen getötet. Die Angreifer verschanzten sich mehrere Stunden, bevor Einheiten das Attentat beenden konnten.