Wie das Pflegegeld an Wert verlor

Vor 25 Jahren wurde das Pflegegeld eingeführt. Seither hat es an Wert verloren. Das gehe zulasten der häuslichen Pflege, sagt Sozialrechtsexperte Greifeneder. APA

Vor 25 Jahren wurde das Pflegegeld eingeführt. Seither hat es an Wert verloren. Das gehe zulasten der häuslichen Pflege, sagt Sozialrechtsexperte Greifeneder. APA

Seit 1993 wurde das Pflegegeld fünf Mal erhöht. Der Inflationsverlust liegt dennoch bei rund 35 Prozent.

Wien 25 Jahre ist das Pflegegeld nun alt. Seit die Geldleistung im Jahr 1993 geschaffen wurde, hat diese inflationsbedingt aber stark an Wert verloren. Um diesen Wertverlust auszugleichen, müsste das Pflegegeld (je nach Stufe) zwischen 32 und 36,5 Prozent angehoben werden, geht aus Berechnungen des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.