Kompromiss nach hartem Ringen

CDU und CSU raufen sich im Asylstreit zusammen – Seehofer bleibt.

berlin Es ist ein Blitzcomeback: Eben wollte Horst Seehofer noch zurücktreten, nun ist alles ganz anders. Die Kanzlerin und ihr Innenminister haben sich in letzter Minute zusammengerauft. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer haben sich auf einen Kompromiss im Asylstreit geeinigt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.