Kommentar

Gerold Riedmann

Hart, aber menschlich

Sich über bayerische Politik lustig zu machen, ist viel zu einfach. Es gehört offenbar zur jahrzehntelangen Tradition, sich über Franz-Josef Strauß, Edmund Stoiber oder jetzt eben Horst Seehofer zu amüsieren. Zu viel Kopf-durch-die-Wand, zu betrunken von sich selbst, zu bayerisch und das Urteil von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.