Schieder lässt sich über Sobotka aus

Andreas Schieders Bilanz über das erste Halbjahr im Nationalrat fällt mies aus. apa

Andreas Schieders Bilanz über das erste Halbjahr im Nationalrat fällt mies aus. apa

wien Zu Beginn der parlamentarischen Sommerpause hat SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder eine negative Bilanz über das vergangene halbe Jahr gezogen. Im Fokus der Kritik stand vor allem Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP). Dessen Vorsitzführung sei nicht überparteilich, vielmehr sei er „Erfüllu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.