Brexit-Minister stellte den neuen Brexit-Plan vor

london In einer turbulenten Parlamentssitzung in London stellte der neue Brexit-Minister Dominic Raab am Donnerstag die Pläne Londons für die künftige Beziehung mit der EU nach dem Brexit vor. Oppositionsabgeordnete beschwerten sich, weil sie vorab keine Kopien des 100 Seiten starken Weißbuchs erhal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.