Unterstützung für libysche Küstenwache

EU weitet Schulung aus, Italien liefert zwölf Schiffe.

Wien Die EU will verstärkt die Ausbildung der libyschen Küstenwache und Marine für Rettungseinsätze vor der Küste des Landes fördern. 213 Libyer seien bereits für die Einsätze gegen Schlepper geschult worden. Bis Ende 2018 sollen es 500 sein, sagte Enrico Credendino, der zuständige Befehlshaber der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.