Von Dublin zur Abschiebung

von Birgit Entner, Wien

Österreich verzeichnet weniger Dublin-Fälle. Die meisten von ihnen müssen nach Italien zurück.

Wien Die Dublin-Verordnung ist längst angezählt. Zumindest wird immer deutlicher, dass es im Asylbereich andere Lösungen braucht. In welche Richtung die von den EU-Staaten anvisierte Reform gehen wird, ist offen. Derzeit steht dabei vor allem der Schutz der EU-Außengrenzen im Vordergrund. Ein weiter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.