Trump warnt vor Handel mit dem Iran

Es gehe ihm um den Weltfrieden, erklärte der US-Präsident. Irans Staatschef wirft ihm psychologische Kriegsführung vor.    AFP

Es gehe ihm um den Weltfrieden, erklärte der US-Präsident. Irans Staatschef wirft ihm psychologische Kriegsführung vor.    AFP

Sanktionen in Kraft: USA setzen auch andere Staaten unter Druck.

washington Nach dem Inkrafttreten der US-Sanktionen gegen den Iran hat US-Präsident Donald Trump andere Staaten davor gewarnt, mit der Islamischen Republik Handel zu treiben. „Jeder, der mit dem Iran Geschäfte macht, wird keine Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen“, drohte Trump. Es gehe ihm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.