Direktabrechnung mit Ärzten

wien Zwei private Versicherungsunternehmen wollen Behandlungskosten direkt mit den Ärzten abrechnen. Bisher müssen privat versicherte Patienten ihre Wahlarzt-Rechnungen in der Regel vorstrecken und erhalten das Geld dann von der Versicherung ersetzt. Laut „Presse“ arbeiten UNIQA und die Merkur an ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.