Sparprogramm der AUVA soll weitgehend feststehen

Der AUVA-Vorstand hat das Sparpaket akzeptiert. Die Arbeitgeberbeiträge werden bereits ab 2019 von 1,3 auf 1,2 Prozent der Bruttolohnsumme gesenkt. APA

Der AUVA-Vorstand hat das Sparpaket akzeptiert. Die Arbeitgeberbeiträge werden bereits ab 2019 von 1,3 auf 1,2 Prozent der Bruttolohnsumme gesenkt. APA

Mit dem kolportierten Konzept ist die Auflösung vom Tisch.

wien Das Sparprogramm der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) dürfte weitgehend stehen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge dürfte die AUVA selbst erhalten bleiben. Eine Eingliederung in andere Träger gilt laut Verhandlern als unwahrscheinlich. Die AUVA wollte dies am Mittwoch nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.