Widerspruch aus Brüssel zu Österreichs Kindergelddebatte

Juliane Bogner-Strauß stößt bei der EU-Kommission auf Widerstand. apa

Juliane Bogner-Strauß stößt bei der EU-Kommission auf Widerstand. apa

wien, brüssel Darf die Höhe von Kindergeldzahlungen an die Lebenshaltungskosten des Landes angepasst werden, in dem das Kind lebt? Österreichs schwarz-blaue Regierung meint Ja. Sie sieht dieses Vorhaben mit EU-Recht vereinbar und als nicht diskriminierend an. Familienministerin Juliane Bogner-Strauß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.