Neue Sanktionen stehen im Raum

Auf die Türkei könnten weitere Strafmaßnahmen zukommen, sollte US-Pastor Brunson nicht freikommen.  AP

Auf die Türkei könnten weitere Strafmaßnahmen zukommen, sollte US-Pastor Brunson nicht freikommen.  AP

USA setzt im Streit mit der Türkei auf Härte. Ankara bemüht sich um Vertrauen.

washington, istanbul Im Streit zwischen den beiden Nato-Ländern Türkei und USA um die Freilassung des US-Pastors Andrew Brunson zeichnet sich keine Entspannung ab. Im Gegenteil. Es stünden weitere Sanktionen bereit, sollte die Türkei sich weigern, Brunson zügig freizulassen, drohte US-Finanzminister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.