Den letzten Kampf verloren

Der frühere US-Präsidentschaftskandidat McCain war ein Querdenker, die Idealfigur des Unangepassten: ein Image, das er sich aufgebaut und gepflegt hat. AFP

Der frühere US-Präsidentschaftskandidat McCain war ein Querdenker, die Idealfigur des Unangepassten: ein Image, das er sich aufgebaut und gepflegt hat. AFP

US-Senator John McCain starb an schwerer Krankheit.

Washington Es ist eine Szene aus dem US-Senat, die in Erinnerung bleibt. Es geht um die Abschaffung von „Obamacare“. Diesmal scheinen die Republikaner nahe am Ziel. Alles hängt nun an einem Mann. Langsam tritt John McCain ins Rampenlicht, dann dreht er den Daumen nach unten. Er hatte es wieder getan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.