Doskozil hält an Landtagswahl 2020 fest

Ex-Minister löst SPÖ-Chef ab. Debatte über FPÖ-Spitze.

Wien Die Landtagswahl im Burgenland will Hans Peter Doskozil nicht vorverlegen. Wie vorgesehen sollen dort erst im Jahr 2020 die Karten neu gemischt werden, auch wenn die SPÖ in zwei Wochen einen neuen Landesparteivorsitzenden bekommt. Beim Landesparteitag am 8. September stellt sich der jetzige Lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.