Dönmez gerät in die Sexismus-Kritik

Efgani Dönmez hat sich nun für seine zweideutige Bemerkung entschuldigt. apa

Efgani Dönmez hat sich nun für seine zweideutige Bemerkung entschuldigt. apa

wien, Berlin Mit einer zweideutigen Bemerkung auf Twitter geriet der ÖVP-Nationalratsabgeordnete Efgani Dönmez am Wochenende in die Sexismus-Kritik. Auf die Frage eines Nutzers, wie die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) nur zu ihrem Amt gekommen sei, twitterte Dönmez: „Schau dir mal ihre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.