Tauziehen um AMS-Budget

von Magdalena Raos
Ohne Arbeitsmarktrücklage stehen dem AMS kommendes Jahr 1,05 Milliarden Euro zur Verfügung. Mit der Rücklage wären es 1,25 Milliarden Euro.  APA

Ohne Arbeitsmarktrücklage stehen dem AMS kommendes Jahr 1,05 Milliarden Euro zur Verfügung. Mit der Rücklage wären es 1,25 Milliarden Euro.  APA

Noch immer keine Entscheidung. Auch Trainer-Jobs wackeln.

wien Wie stark die Kürzungen beim Arbeitsmarktservice (AMS) ausfallen, steht in den Sternen. Eigentlich hätte der Verwaltungsrat, in dem Vertreter aus dem Sozial- und Finanzministerium, aber auch von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite sitzen, das Förderbudget für 2019 am Donnerstag fixieren sollen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.