Keyl zieht seine Bewerbung als Verwaltungsrichter zurück

Die Regierung hatte Keyl in der vergangenen Woche auf Basis von Nominierungen des zuständigen Personalsenats vorgeschlagen.  APA

Die Regierung hatte Keyl in der vergangenen Woche auf Basis von Nominierungen des zuständigen Personalsenats vorgeschlagen.  APA

Kandidat kommt damit offenbar Ablehnung durch Bundespräsident zuvor.

wien  Nach tagelanger Kritik am von der Bundesregierung vorgeschlagenen Bundesverwaltungsrichter Hubert Keyl zieht dieser nun seine Bewerbung für den Posten zurück. Er handle ausschließlich zum Schutze seiner Familie, erklärte er am Montag in einer Aussendung. Nach APA-Informationen kam Keyl damit o

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.