Kickl rechtfertigt sich

Die Opposition interpretiere das Medienschreiben falsch, meint der Minister.

wien Das umstrittene Schreiben des Innenministeriums zur Kommunikationsstrategie der Polizei war am Mittwoch Thema im Nationalrat. In der Beantwortung einer dringlichen Anfrage der Neos wies Ressortchef Herbert Kickl (FPÖ) die Vorwürfe scharf zurück. „Weder die Presse- noch die Meinungsfreiheit wird

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.