Innenressort wollte Auskunft zu Burschenschaften

Peter Goldgruber wies die neuen Vorwürfe gegen ihn zurück.  APA

Peter Goldgruber wies die neuen Vorwürfe gegen ihn zurück.  APA

Bericht: General­sekretär richtete bereits vor Razzia Anfrage ans BVT.

wien Das FPÖ-geführte Innenministerium wollte schon vor der Hausdurchsuchung im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) Auskunft über Ermittlungen gegen Burschenschaften erlangen. Wie die Wochenzeitung „Falter“ am Dienstag berichtete, erging eine Anfrage dazu durch Generalsek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.