Politik in Kürze

Politik / 31.07.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

„Kurz unter Druck“

Wien Ex-Innenminister Herbert Kickl hat hinter der Ansage von ÖVP-Chef Sebastian Kurz, das Innenressort von der ÖVP besetzen zu wollen, „Druck der alten ÖVP“ geortet. Dieser müsse „enorm“ sein, erklärte Kickl. 

 

Bildungsbudgetlücke

WIen Die Neos warnen vor einer erneuten strukturellen Lücke im Bildungsbudget. Laut einer Anfragebeantwortung von Bildungsministerin Iris Rauskala werden die Aufwendungen für den Schulbereich wegen steigender Personalaufwendungen 2020 bis 2022 „aller Voraussicht nach über den im Bundesfinanzrahmengesetz vorgesehenen Beträgen liegen“.

 

USA trennten 1000 Kinder von Eltern

Washington An der Grenze zu Mexiko haben US-Behörden nach Angaben von Bürgerrechtlern binnen eines Jahres fast tausend Migrantenkinder von ihren Eltern getrennt. Die American Civil Liberties Union warf der Regierung vor, die Praxis trotz richterlicher Anordnung im Juni 2018 fortzusetzen.