Weltklimarat drängt zu raschem Handeln

Eisbären gelten als Sinnbild für den Klimawandel. Bereits jetzt zeigen sich erhebliche Auswirkungen, mahnt der IPCC-Bericht.  AP

Eisbären gelten als Sinnbild für den Klimawandel. Bereits jetzt zeigen sich erhebliche Auswirkungen, mahnt der IPCC-Bericht.  AP

Experten warnen vor dramatischen Folgen der Erderwärmung.

incheon Der Weltklimarat (IPCC) schlägt Alarm. Nur durch schnelles und weitreichendes Handeln ist eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Niveau möglich. Das besagt ein Sonderbericht, der am Montag in Incheon in Südkorea veröffentlicht wurde. Das 1,5-Grad-Ziel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.