Zwist um Organisationsreform überschattet SPÖ-Klubobfrau-Wahl

Wien Die SPÖ kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Rücktritt von Christian Kern sorgt die überraschend beschlossene Absage der SPÖ-Organisationsreform für innerparteilichen Streit: Während die Basis am Montag zürnte, beschwichtigte die erst neu formierte Spitze. Kritik kam von der Wiener SPÖ-„Sektion 8“ so

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.