Kanzler will keine Volksabstimmung

Wien Das Nichtrauchervolksbegehren wird wohl keine Konsequenzen haben. Am Mittwoch verwies die Regierungsspitze diesbezüglich lediglich auf den bestehenden Koalitionspakt. „Es ändert nichts daran, dass das Regierungsabkommen, das wir abgeschlossen haben, gilt“, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖV

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.