Vorbehalte gegen UN-Migrationspakt

Kanzler Sebastian Kurz und sein Vize Heinz-Christian Strache sehen den UNO-Migrationspakt kritisch. Bisher sind nur Ungarn und die USA ausgestiegen. RTS

Kanzler Sebastian Kurz und sein Vize Heinz-Christian Strache sehen den UNO-Migrationspakt kritisch. Bisher sind nur Ungarn und die USA ausgestiegen. RTS

Es bleibt offen, ob Österreich aus der Vereinbarung aussteigt.

Wien Die ungarische Regierung hält nichts vom UNO-Migrationspakt. Dieser sei die schlechtmöglichste Antwort auf die aktuellen Herausforderungen. Darum hat sich Ungarn wie die USA als einziger der 193 UNO-Mitgliedstaaten aus der nicht verbindlichen Vereinbarung zurückgezogen. Jetzt drückt der ungaris

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.