VN-Interview. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

„Am Ende muss es wohl dramatisch sein“

von Andreas Scalet, Magdalena Raos
Im Handelskonflikt mit den USA habe die EU Präsident Trump erfolgreich die Stirn geboten, meint Wojahn.  VN/Paulitsch

Im Handelskonflikt mit den USA habe die EU Präsident Trump erfolgreich die Stirn geboten, meint Wojahn.  VN/Paulitsch

Bei Brexit-Gesprächen ist noch nichts verloren, sagt EU-Vertreter.

dornbirn In den Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sind sich beide Seiten schon sehr nahe. Das bekräftigt Jörg Wojahn, Vertreter der EU-Kommission in Österreich, der im Rahmen eines Bürgerdialogs zu Besuch in Dornbirn war.

 

Ein Durchbruch in den Brexit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.