Österreich gibt weniger für Entwicklungshilfe aus

Hilfsorganisationen kritisieren deutlich gesunkenen Anteil.

Wien Österreich ist im Vorjahr bei der Entwicklungshilfe von 0,42 Prozent auf 0,30 Prozent des Bruttonationaleinkommens abgestürzt. Das geht aus dem AidWatch-Report 2018 des europäischen NGO-Dachverbands Concord hervor. Österreichs Ausgaben für Entwicklungszusammenarbeit lagen demnach 2017 bei rund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.