Angela Merkel zieht einen Schlussstrich

Deutsche Kanzlerin verabschiedet sich schrittweise aus der Politik.

berlin Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zieht sich schrittweise, aber doch von der politischen Bühne zurück. Das kündigte die 64-Jährige am Montag in Berlin an. Beim CDU-Parteitag im Dezember werde sie sich nicht mehr als Parteivorsitzende zur Wahl stellen. Regierungschefin bleibe sie noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.