Politik in Kürze

Aufklärung der Gemälde-Affäre

Wien Bundeskanzleramt und Belvedere machen sich an die Aufarbeitung der Gemälde-Affäre um SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda. Der frühere Kulturminister hatte eine Leihgabe des Belvederes an das Kanzleramt nach seinem Ausscheiden aus der Regierung in den SPÖ-Klub un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.