Seehofer unter Druck

Merkel will nicht mehr CDU-Chefin sein. In der Partei werden Forderungen laut, dass sich auch der Innenminister von der CSU-Spitze zurückziehen soll.   AFP

Merkel will nicht mehr CDU-Chefin sein. In der Partei werden Forderungen laut, dass sich auch der Innenminister von der CSU-Spitze zurückziehen soll.   AFP

Rücktrittsforderungen werden nach Merkels Abschied auf Raten lauter.

berlin Nachdem die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Verzicht auf den CDU-Vorsitz verkündet hat, steigt der Druck auf den Chef der Schwesterpartei CSU, Horst Seehofer. Mehrere Politiker der CDU forderten offen den Rückzug von Seehofer, der auch das Amt des Innenministers in der großen Koa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.