Kommentar

Gerold Riedmann

Zu rechter Rechtsstaat

FPÖ-Innenminister Herbert Kickl (50) inszeniert sich gerne als Hardliner. „Die Asyl-Anwälte nennen es ,Aktion scharf‘ – ich nenne es Rechtsstaat“, kommentierte er diese Woche lakonisch Zahlen, wonach in diesem Jahr 42 Prozent mehr Menschen abgeschoben wurden. Das Innenministerium ist offenbar so erp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.