Fischer sieht Ausstieg als Fehler

Der Ex-Bundespräsident bedauert die Ablehnung des Migrationspakts.  APA

Der Ex-Bundespräsident bedauert die Ablehnung des Migrationspakts.  APA

wien Ex-Bundespräsident Heinz Fischer kritisiert den Rückzug der Regierung aus dem Migrationspakt der Vereinten Nationen als Fehler. Er sei „betroffen, traurig und enttäuscht“ über die Ablehnung durch die schwarz-blaue Bundesregierung, sagte Fischer zur Tageszeitung „Kurier“ (Sonntag). Auch der derz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.