Nachschärfungen möglich

ÖVP-Klubobmann Wöginger kündigte ein hartes Vorgehen an.  APA

ÖVP-Klubobmann Wöginger kündigte ein hartes Vorgehen an.  APA

Zwölf-Stunden-Tag: ÖVP und FPÖ wollen „schwarze Schafe“ unter Unternehmern abschrecken.

wien Nachdem Fälle von Unternehmern bekannt geworden sind, welche versuchen, die neuen Arbeitszeitregeln, Stichwort Zwölf-Stunden-Tag, unlauter auszunutzen, denken ÖVP und FPÖ über Verschärfungen nach. Das berichtete die „Wiener Zeitung“ am Wochenende. ÖVP-Klubobmann August Wöginger kündigte demnach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.