Seehofer schickt Maaßen in den einstweiligen Ruhestand

berlin Der scheidende deutsche Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wechselt nicht ins Innenministerium. Ressortchef Horst Seehofer (CSU) erklärte am Montag, er habe Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gebeten, Maaßen in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen. Die jüngst bekannt geword

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.