Das ferne Wien soll nicht urteilen

von Birgit Entner-Gerhold, Wien
Gut integrierte Asylwerber können ein humanitäres Aufenthaltsrecht erhalten. Land und Gemeinden fordern dabei mehr Mitspracherecht. RTS

Gut integrierte Asylwerber können ein humanitäres Aufenthaltsrecht erhalten. Land und Gemeinden fordern dabei mehr Mitspracherecht. RTS

Die Debatte über humanitäres Bleiberecht lässt die Wogen in Vorarlberg hochgehen.

Wien Sulzberg stand wohl noch nie so sehr im Mittelpunkt wie in der vergangenen Woche. Die versuchte Abschiebung von Arpine, Azat und Anri sorgte österreichweit für Erschütterung. „Es ist  tragisch, dass man als Gemeinde nur mit derart schlechten Nachrichten so in die Schlagzeilen kommt“, wird Bürge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.