Kaum Geld, keine Versicherung

Mehlbezugskarten rationierten auch im Weltkrieg den Verbrauch. ÖNB/Bildarchiv

Mehlbezugskarten rationierten auch im Weltkrieg den Verbrauch. ÖNB/Bildarchiv

Vor 100 Jahren lebte man von der Hand im Mund.

Wien Wie es den Menschen vor 100 Jahren gegangen ist, erahnt man, wenn man Ausgaben der „Vorarlberger Landeszeitung“ von damals studiert. Anfang November 1918 fand sich in einer solchen beispielsweise eine Empfehlung für all jene Unternehmen, die sich aufgrund der „Knappheit der Barmittel“ schwertat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.