Notstandshilfe betrifft besonders Behinderte

Pamela Rendi-Wagner fordert von der Regierung, von den Plänen abzusehen.  stiplovsek

Pamela Rendi-Wagner fordert von der Regierung, von den Plänen abzusehen.  stiplovsek

Reform von Arbeitslosengeld und Mindestsicherung sorgt für Unruhe.

wien Laut einer internen WIFO-Studie für das Sozialministerium würde durch die geplante Abschaffung der Notstandshilfe künftig ein Drittel der Arbeitslosen keine Leistung mehr bekommen. Besonders betroffen wären Behinderte.

Das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) hat laut Bericht der „Kronen Zeitung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.