Affäre um anonyme Wahlkampfspende

konstanz Die Affäre um eine anonyme Wahlkampfspende aus der Schweiz wird für die deutsche AfD-Politikerin Alice Weidel immer unangenehmer. Die Staatsanwaltschaft Konstanz will gegen die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion ermitteln. Es gebe einen Anfangsverdacht wegen Verstoßes gegen das Parteien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.